Abwasser

 
 

Wo der Mensch in den natürlichen Kreislauf eingreift, entsteht Abwasser, das nach offizieller Definition als "Gebrauch in seinen Eigenschaften verändertes abfließendes Wasser" bezeichnet wird.

Abwasser hat in den privaten Haushalten seinen Ursprung: Es entsteht als Abfallprodukt bei Wäsche und Reinigung, bei der Körperpflege und als sogenanntes "Fäkalabwasser bei der Toilettenbenutzung".

Abwasser ließ man in früheren Zeiten im Boden versickern, in Jauchegruben laufen oder man leitete über Klärgruben in Bäche und Flüsse ein. Oftmals liefen auch Küchenabwässer über die Kandel zum nächsten Regeneinlauf und somit auch in den Bach.

In der heutigen Zeit wird das Abwasser über Kanäle in das Klärwerk der Stadt Bad Vilbel zurückgeführt, dort wieder aufbereitet und dem natürlichen Kreislauf zurückgeführt.

Die Stadtwerke Bad Vilbel GmbH rechnet im Auftrag der Stadt Bad Vilbel diese Dienstleistung mit den Kunden ab.

Hierfür werden folgende Beträge fällig:

Arbeitspreis pro m³ 2,28 EUR
Gebühr nach §25 EWS Bad Vilbel pro m² 0,77 EUR
Grundpreis pro Monat 3,07 EUR

       
Preise gültig ab 01. Januar 2013