Ab Samstag den 4.1.2020 werden die Vilbuslinien von Bussen der Firma Walter Müller Reisen bedient, der Fahrplan ändert sich nicht. Allerdings werden die Fahrgäste zunächst für eine Übergangszeit auf die gewohnte einheitlich gelbe Lackierung der Busse verzichten müssen.

Nachdem im August 2019 ein vorläufiges Insolvenzverfahren über die BRH Viabus eingeleitet wurde, ist mit Wirkung zum 1.1.2020 gerichtlich endgültig die Insolvenz festgestellt worden. In Abstimmung mit dem Insolvenzverwalter übernimmt ab dem 4.1.2020 die Firma Walter Müller Reisen die Vilbuslinien, so dass der Betrieb weitgehend reibungsfrei weitergeht.

Die Stadtwerke Bad Vilbel bemühen sich derzeit kurzfristig auch die Positionssignale der neu eingesetzten Fahrzeuge in die VilApp zu integrieren und bitten um Verständnis, wenn diese nicht in jedem Fall sofort verfügbar ist.

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH