Am Freitag, dem 16. November 2018, wird mit der Ablesung der Gas-, Wasser- und Stromzähler zum Zwecke der Jahresverbrauchsabrechnung begonnen; sie wird voraussichtlich am 8. Dezember 2018 beendet sein. Die Ablesung erfolgt regelmäßig in der Zeit zwischen 8:00 und 20:00 Uhr. Die Kunden werden gebeten, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ungehinderten Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Sollten Zweifel an der Person des Ablesers bestehen, kann die Vorlage der Legitimation gefordert werden. Sofern ein Kunde nach mehrmaligem Versuch der Ablesung nicht angetroffen wird, hinterlässt der Ableser eine Karte zur Selbstablesung. In diesem Fall wird dringend um unverzügliche Rückgabe an die Stadtwerke gebeten. Eine Zählerstandseingabe ist auch über die Webseite www.sw-bv.de/zaehler oder die VilApp (Stadtwerke/Zählerstände) möglich. Alternativ nehmen die Stadtwerke Ihre Zählerstände auch per Fax (06101/528-111) oder per E-Mail (kundenservice@sw-bv.de) entgegen. Bitte geben Sie in diesem Fall unbedingt die Kundennummer und die Zählernummer(n) an.Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass mit der Schätzung des jeweiligen Verbrauches gerechnet werden muss, wenn keine Zählerstände zur Abrechnung zur Verfügung stehen.Eine genaue Erfassung der Zählerstände ist nicht nur für die Abrechnung des ablaufenden Jahres wichtig, sie dient auch der Festsetzung der Abschlagszahlungen für das kommende Jahr.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH