Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

wir bitten im Zuge der aktuellen Lage der Coronavirus-Pandemie um Ihr Verständnis, dass der Zählerwechsel den nachfolgenden Beschränkungen unterliegt:

  • Grundsätzlich ist auf einen Mindestabstand von 1,5 m zwischen allen Beteiligten zu achten.
  • Unsere Monteure werden zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter eineFFP-2 Maske tragen, sowie sich unmittelbar vor Ihrem Termin die Hände desinfizieren.
  • Wir bitten auch Sie zum Tragen einer medizinischen Maske.
  • Bitte sorgen Sie im Vorfeld für eine gute Durchlüftung der zu betretenden Räumlichkeiten.
  • Bitte entfernen Sie bereits im Vorfeld alle im Bereich des Zählers und Hausanschlusses befindlichen Gegenstände, die ein ungestörtes Arbeiten behindern können und sorgen Sie für einen ungehinderten Zugang.
  • Bitte teilen Sie uns im Vorfeld mit, ob Sie oder eine Person in Ihrem näheren Umfeld sich in Quarantäne befindet oder CoViD-19-Krankheitssymptome verspüren. In diesem Fall werden wir mit Ihnen einen neuen Termin vereinbaren.
  • Grundsätzlich werden Arbeiten nur durchgeführt, wenn unser Mitarbeiter vor Ort seinen Eigenschutz verantworten kann. Ist dies nicht der Fall, werden wir den Zählerwechsel zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.

Diese Maßnahmen treffen wir zum Schutz aller Beteiligten um Ihnen auch in der
aktuellen Lage einen sicheren und störungsfreien Netzbetrieb sicherstellen zu können.
Falls Sie den im Anschreiben angegebenen Termin nicht wahrnehmen möchten, so
bitten wir Sie mit den Stadtwerken einen Ersatztermin (Tel.: 06101-528-01) zu
vereinbaren. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns bei Ihnen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!
Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH