Ab Freitag, den 24.07.2020 können in allen Vilbus-Linien wieder Fahrscheine beim Fahrer erworben werden. Wir bitten um Beachtung!

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Arbeiten am Kurhaus machen eine Vollsperrung der Straße „Schwarzer Weg“ von Montag, dem 3. August 2020 bis voraussichtlich Mittwoch, dem 30. September 2020, notwendig. Aufgrund dessen fällt eine Teilstrecke der Vilbus-Linie 60 aus. Die Linie 60 + 64 fährt regulär durch die Frankfurter Straße (Innenstadt). Die Haltestellen Kurhaus und Niddastraße werden nicht angefahren. Alternativ können Fahrgäste auch in die Linien 61, 62 + 63 umsteigen. Aufgrund der kleineren Busse können diese Linien die Haltestelle Kurhaus bedienen. Die Haltestelle Niddastraße Richtung (Nord-)Bahnhof entfällt ersatzlos.

Wir bitten die Fahrgäste um Verständnis.

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Digitale Zeittafeln und vernetzte Anzeigen an Bushaltestellen

Dank GPS Tracking Echtzeitdaten an Haltestellen

Im Rahmen der Digitalisierung kommunaler Verkehrssystem haben die Stadtwerke Bad Vilbel erste Bushaltestellen mit digitalen Zeittafeln versehen. Diese Tafeln sind ein weiterer Baustein des Informationssystems im öffentlichen Personennahverkehr in Bad Vilbel. Seit 2017 verfügen die Vilbusse bereits über ein GPS basiertes Echtzeitinformationssystem, das unter anderem das Livetracking in der VilApp speist.

„Die neuen digitalen Anzeigen an Bushaltestellen bieten nicht nur die Echtzeitdaten für die Vilbusse an, sondern zeigen gleichzeitig auch an, wann beispielsweise die nächste Abfahrt der S6 an den Bahnhöfen stattfindet oder wann die Busse der überregionalen Linien einfahren. Damit tragen diese Tafeln enorm zur intelligenten Vernetzung des kommunalen ÖPNV bei“, freut sich Erster Stadtrat Sebastian Wysocki, der als Verkehrsdezernent stadtseitig für diesen Themenbereich zuständig ist.

Wie der kaufmännische Leiter der Stadtwerke, Rüdiger Milke mitteilt, habe man für diese Maßnahme Fördermittel aus dem Programm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erhalten. „Insgesamt beträgt das Projektvolumen rund 155.000 Euro. 50 Prozent hiervon kommen aus dem Fördertopf. Wir haben hiermit hochfrequentierte Bushaltestellen an exponierten Standorten mit den elektronischen Leinwänden ausgestattet und zudem große LED Monitore an Orten installiert, an denen viele Bürgerinnen und Bürger zugegen sind“, erklärt Milke, der bei den Stadtwerken für den Betrieb der Vilbusse zuständig ist. Auch die Monitore werden mit den Echtzeitdaten aus den Vilbussen gespeist und sind unter anderem im Rathaus in Dortelweil, im Bürgerbüro der Kernstadt oder im städtischen Kartenbüro zu finden. LED oder LCD Anzeigen sind an den Haltestellen am Südbahnhof, auf der Westseite des Bahnhofs sowie in der Alten Frankfurter Straße und am Niddaplatz installiert worden.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung, dass der Schulverstärkerbus noch nicht im Einsatz ist.

Bei Änderungen informieren wir Sie an dieser Stelle.

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Wichtige Information:
Verehrte Fahrgäste,
zum Schutz der Fahrer vor dem erhöhten Infektionsrisiko gibt es derzeit keinen Einstieg und Fahrkartenverkauf beim Fahrer.
Bitte nutzen Sie die hinteren Türen.

VILBUS Linie 61

Arbeiten im „Grüner Weg“ machen eine Teilsperrung der Straße „Grüner Weg“ von Montag, dem 3. Februar 2020 bis voraussichtlich Samstag, dem 25. April 2020, notwendig. Aufgrund dessen fällt die Haltestelle „Christuskirche“ der Vilbus Linie 61 ersatzlos aus.

                                                                     Bad Vilbel, 15. November 2018

Vilbus – Linie 64S fährt Haltestelle nicht an

 Der Vilbus Schulverstärker S64, der Dortelweiler Schulbus, kann ab Montag, 26.11.2018, die Haltestelle „Kennedy-Schule“ (Abfahrtszeit 13.37 Uhr) aufgrund einer Baustelle nicht mehr anfahren. Die Schülerinnen und Schüler aus Dortelweil, die den Schulverstärker zur Heimfahrt nutzen, werden gebeten, die Haltestelle „Niddastraße“ zu nutzen. Abfahrtszeit des Busses: 13.35 Uhr.

Die Stadtwerke Bad Vilbel GmbH bitten um Verständnis.

Stadtwerke Bad Vilbel GmbH – Theodor-Heuss-Straße 51 – 61118 Bad Vilbel
Vilbus
Kontakt: Marc Hebbel
Telefon:06101 / 528-400
Telefax: 06101 / 528-303
E-Mail: vilbus@sw-bv.de

So sieht er aus, der neue lackierte  Schulverstärkerbus der Stadtwerke Bad Vilbel. Pünktlich zum ersten Schultag nach den Ferien transportiert er die Schüler/innen in Bad Vilbel sicher zu ihrer Schule. Schon in der Vergangenheit wurden die zwei vorherigen Schulverstärkerbuse mit Graffiti versehen.