Zum siebten mal wurde die Eisbahn in Bad Vilbel eröffnet. Wie auch im vorherigen Jahr wurde die Eislaufbahn  sowie die gesonderte Eisfläche zum Eisstockschießen auf dem Gelände vor dem Radiosender FFH aufgebaut. Die Stadtwerke Bad Vilbel GmbH stellen nicht nur die Energieversorgung sicher, als lokaler Stromversorger sind die Stadtwerke auch als Sponsor mit von der Partie.

Informationen über die Eisbahn in Bad Vilbel finden Sie unter: http://www.eisspass-badvilbel.de/

 

Ablesung der Gas-, Wasser- und Stromzähler

Jahresverbrauchsabrechnung 2019

Am Freitag, 15. November 2019, wird mit der Ablesung der Gas-, Wasser- und Stromzähler zum Zwecke der Jahresverbrauchsabrechnung begonnen. Sie wird voraussichtlich am 20. Dezember 2019 beendet sein. Die Ablesung erfolgt regelmäßig in der Zeit zwischen 8:00 und 20:00 Uhr. Die Kunden werden gebeten, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ungehinderten Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Dies gilt auch für Kunden, die nicht von den Stadtwerken Bad Vilbel beliefert werden. Denn unabhängig von welchem Anbieter Sie Ihre Energie beziehen, sie fließt immer durch unsere Leitung. Die abgelesenen Zählerstände leiten wir Ihrem aktuellen Anbieter weiter.

Sollten Zweifel an der Person des Ablesers bestehen, kann die Vorlage der Legitimation gefordert werden.

Eine genaue Erfassung der Zählerstände ist nicht nur für die Abrechnung des ablaufenden Jahres wichtig, sie dient auch der Festsetzung der Abschlagszahlungen für das kommende Jahr.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass mit der Schätzung des jeweiligen Verbrauches gerechnet werden muss, wenn keine Zählerstände zur Abrechnung zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen

Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Mietwohnungsneubau in Bad Vilbel-Dortelweil

Mietinteressenten können sich ab Mittwoch, dem 10. April 2019, ab 11:00 Uhr im Rathaus  über die 73 Mietwohnungen im Neubau in der Konrad-Adenauer-Allee 99-109 in Bad Vilbel-Dortelweil informieren.
In der Ausstellung im Rathaus können die Mietinteressenten anhand von Plänen, Exposés und Mietpreislisten weitergehende Informationen erhalten.
Bitte beachten Sie auch die zum Download zur Verfügung stehenden Informationen auf unserer Immobilienseite.
https://www.sw-bv.de/immobilien/

Die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH meldet Insolvenz an. Nach der Deutsche Erdgas GmbH, der Systemstrom GmbH, der e:veen Energie eG und der Deutschen Energie GmbH ist dies der sechste  Energieversorger der innerhalb eines halben Jahres in Schräglage gerät. Von der aktuellen Insolvenz der BEV sind 130 Bad Vilbeler Bürger betroffen. Diese hatten bereits im Vorfeld über massive Erhöhungen der Grundgebühr und der Höhe der Abschlagsszahlungen bei der BEV berichtet. Die Stadtwerke Bad Vilbel GmbH übernimmt unmittelbar die Ersatzversorgung. Die Kunden erhalten somit wieder eine gesicherte Versorgung mit Strom und Gas. Der Abschluß eines neuen Vertrages mit dauerhaft günstigen und nachhaltigen Preisen ist jederzeit über den Vertrieb der Stadtwerke Bad Vilbel möglich.

                                                                     Bad Vilbel, 15. November 2018

Vilbus – Linie 64S fährt Haltestelle nicht an

 Der Vilbus Schulverstärker S64, der Dortelweiler Schulbus, kann ab Montag, 26.11.2018, die Haltestelle „Kennedy-Schule“ (Abfahrtszeit 13.37 Uhr) aufgrund einer Baustelle nicht mehr anfahren. Die Schülerinnen und Schüler aus Dortelweil, die den Schulverstärker zur Heimfahrt nutzen, werden gebeten, die Haltestelle „Niddastraße“ zu nutzen. Abfahrtszeit des Busses: 13.35 Uhr.

Die Stadtwerke Bad Vilbel GmbH bitten um Verständnis.

Stadtwerke Bad Vilbel GmbH – Theodor-Heuss-Straße 51 – 61118 Bad Vilbel
Vilbus
Kontakt: Marc Hebbel
Telefon:06101 / 528-400
Telefax: 06101 / 528-303
E-Mail: vilbus@sw-bv.de

So sieht er aus, der neue lackierte  Schulverstärkerbus der Stadtwerke Bad Vilbel. Pünktlich zum ersten Schultag nach den Ferien transportiert er die Schüler/innen in Bad Vilbel sicher zu ihrer Schule. Schon in der Vergangenheit wurden die zwei vorherigen Schulverstärkerbuse mit Graffiti versehen.

Die von der Stadtwerke Bad Vilbel GmbH in Kooperation mit der Stadt Bad Vilbel entwickelte „VilApp“, eine mit mobilen Endgeräten nutzbare Informationsplattform von Bad Vilbel für Bad Vilbel, hat seit ihrem Start im Januar 2017 schon über 6.100 aktive Nutzer gefunden. Dies bestätigt nach wie vor das große Interesse der Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Besucher unserer Stadt, an dieser neuen Informationsplattform.