Arbeiten am Kurhaus machen eine Vollsperrung der Straße „Schwarzer Weg“ von Montag, dem 20. April 2020 bis einschließlich Donnerstag, dem 30. April 2020, notwendig. Aufgrund dessen fallen Teilstrecken der Vilbus-Linien 60 + 64 aus.

Die Linien 60 + 64 fahren regulär durch die Frankfurter Straße (Innenstadt).

Die Haltestellen Kurhaus und Niddastraße werden nicht angefahren.

Alternativ können Fahrgäste auch in die Linien 61, 62 + 63 umsteigen. Aufgrund der kleineren Busse können diese Linien die Haltestelle Kurhaus bedienen. Die Haltestelle Niddastraße Richtung (Nord-)Bahnhof entfällt ersatzlos. Ausnahme ist der Schulverstärkerbus (60S/64S).

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen
Kreditorenbuchhalter (m/w/d)

Kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d)

Gas Wasser Monteur (m/w/d)

Netzmonteur (m/w/d)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Aufgrund der Angeordneten Schließung aller Schulen fährt der Schulverstärkerbus 60S/64S ab dem 23.03.2020 bis auf weiteres nicht.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Beachtung des Ferienfahrplans.
Sobald die Schulen wieder starten, ist auch unser Schulverstärkerbus zu den gewohnten Zeiten im Einsatz.
Alle anderen Linien sind nicht betroffen. Sollten sich weitere Änderungen oder Anpassungen ergeben halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Als Maßnahme zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus sind die Stadtwerke Bad Vilbel seit dem 16.03.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Kundenanliegen werden auch weiterhin per E-Mail, bzw. telefonisch bearbeitet.
Unser Team vom Kundenservice steht Ihnen telefonisch unter der Rufnummer 06101/528-800
und per Mail unter kundenservice@sw-bv.de zur Verfügung.

In dringenden Fällen kann nach vorheriger telefonischer bzw. E-Mail-Anmeldung eine Terminvereinbarung stattfinden.

Über unsere Notrufnummern sind die Mitarbeiter im Notdienst für Gas-/Wasser-/Stromnotfälle auch weiterhin immer für Sie erreichbar.

Aktuell finden keine Zählerwechsel mehr statt.

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz aller Bürger/innen und unserer Mitarbeiter/innen und der Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit der Stadtwerke Bad Vilbel GmbH als Betreiber wichtiger Infrastruktur.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Wichtige Information:
Verehrte Fahrgäste,
zum Schutz der Fahrer vor dem erhöhten Infektionsrisiko gibt es derzeit keinen Einstieg und Fahrkartenverkauf beim Fahrer.
Bitte nutzen Sie die hinteren Türen.

VILBUS Linie 61

Arbeiten im „Grüner Weg“ machen eine Teilsperrung der Straße „Grüner Weg“ von Montag, dem 3. Februar 2020 bis voraussichtlich Samstag, dem 25. April 2020, notwendig. Aufgrund dessen fällt die Haltestelle „Christuskirche“ der Vilbus Linie 61 ersatzlos aus.

Ab Samstag den 4.1.2020 werden die Vilbuslinien von Bussen der Firma Walter Müller Reisen bedient, der Fahrplan ändert sich nicht. Allerdings werden die Fahrgäste zunächst für eine Übergangszeit auf die gewohnte einheitlich gelbe Lackierung der Busse verzichten müssen.

Nachdem im August 2019 ein vorläufiges Insolvenzverfahren über die BRH Viabus eingeleitet wurde, ist mit Wirkung zum 1.1.2020 gerichtlich endgültig die Insolvenz festgestellt worden. In Abstimmung mit dem Insolvenzverwalter übernimmt ab dem 4.1.2020 die Firma Walter Müller Reisen die Vilbuslinien, so dass der Betrieb weitgehend reibungsfrei weitergeht.

Die Stadtwerke Bad Vilbel bemühen sich derzeit kurzfristig auch die Positionssignale der neu eingesetzten Fahrzeuge in die VilApp zu integrieren und bitten um Verständnis, wenn diese nicht in jedem Fall sofort verfügbar ist.

Ihre Stadtwerke Bad Vilbel GmbH

Zum siebten mal wurde die Eisbahn in Bad Vilbel eröffnet. Wie auch im vorherigen Jahr wurde die Eislaufbahn  sowie die gesonderte Eisfläche zum Eisstockschießen auf dem Gelände vor dem Radiosender FFH aufgebaut. Die Stadtwerke Bad Vilbel GmbH stellen nicht nur die Energieversorgung sicher, als lokaler Stromversorger sind die Stadtwerke auch als Sponsor mit von der Partie.

Informationen über die Eisbahn in Bad Vilbel finden Sie unter: http://www.eisspass-badvilbel.de/

 

Ablesung der Gas-, Wasser- und Stromzähler

Jahresverbrauchsabrechnung 2019

Am Freitag, 15. November 2019, wird mit der Ablesung der Gas-, Wasser- und Stromzähler zum Zwecke der Jahresverbrauchsabrechnung begonnen. Sie wird voraussichtlich am 20. Dezember 2019 beendet sein. Die Ablesung erfolgt regelmäßig in der Zeit zwischen 8:00 und 20:00 Uhr. Die Kunden werden gebeten, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ungehinderten Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Dies gilt auch für Kunden, die nicht von den Stadtwerken Bad Vilbel beliefert werden. Denn unabhängig von welchem Anbieter Sie Ihre Energie beziehen, sie fließt immer durch unsere Leitung. Die abgelesenen Zählerstände leiten wir Ihrem aktuellen Anbieter weiter.

Sollten Zweifel an der Person des Ablesers bestehen, kann die Vorlage der Legitimation gefordert werden.

Eine genaue Erfassung der Zählerstände ist nicht nur für die Abrechnung des ablaufenden Jahres wichtig, sie dient auch der Festsetzung der Abschlagszahlungen für das kommende Jahr.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass mit der Schätzung des jeweiligen Verbrauches gerechnet werden muss, wenn keine Zählerstände zur Abrechnung zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen

Stadtwerke Bad Vilbel GmbH